Clear Icon
Search Icon
Clear Icon
Search Icon
Clear Icon
  • Summer Sale
  • Bikes
  • Komponenten
  • Bekleidung
  • Zubehör
  • Inside Specialized
  • Hilfe & Kontakt
  • Bikes
    Arrow Back Icon
    Inside Specialized
    Arrow Back Icon

    Auf alles vorbereitet

    Die Neuen Adventure-Fahrradjacken

    In den frühen Morgenstunden in Bend, Oregon, verspricht der Blick auf den Kalender etwas anderes als die frostige Luft vermuten lässt. Während wir mit Sarah Swallow zwischen Ponderosa-Kiefern spazieren, verwandelt das erste Sonnenlicht den Frost auf den Nadeln in Tau und der Tag erwacht zu neuem Leben. Sarah bewegt sich zielstrebig, vorbei an Wacholder und Salbeisträuchern, die das Tal des Deschutes River inmitten der Blue Mountains säumen und sich von den Ascheschichten eines vor langer Zeit erloschenen Vulkans nähren.

    Die Kapuze ihrer Fahrrad-Winterjacke halb hochgezogen, um sich vor dem beißenden Wind zu schützen, spricht die Abenteurerin und Routenplanerin mit uns über ihren Lebensinhalt: die Strecke zwischen Start und Ziel. Uns hat sie erzählt, worum es für sie beim Bikepacking geht und was es bedeutet, seine eigenen Routen zu planen.

    Kannst du uns etwas über den Zustand erzählen, in den du kommst, wenn du mit dem Gravelbike unterwegs bist?

    Wenn ich Fahrrad fahre, strebe ich danach, meinen Flow-Zustand zu finden, in dem ich empfänglich, offen und auf den Moment fokussiert bin. Ich gehe achtsam mit mir um, mache mir meine Bedürfnisse bewusst und gehe proaktiv auf sie ein. Manchmal wird die Schotterpiste sehr steinig und ich fühle mich ein wenig entmutigt. In solchen Situationen weiß ich, dass mein Verstand versucht, meinen Ride zu sabotieren, also konzentriere ich mich ganz auf meine Atmung, das Pedalieren, das Knirschen des Schotters unter meinen Reifen und den Wind in meinem Gesicht.

    Ich habe gemerkt, dass der bloße Versuch, im Moment gegenwärtig zu sein, dazu führt, dass ich Dankbarkeit für den Ort, an dem ich mich befinde, und für das Abenteuer des Gravelns empfinde. Schließlich habe ich mich für dieses Abenteuer entschieden und das Gefühl der Dankbarkeit rückt die Dinge für mich ins rechte Licht.