Specialized Roubaix

Die Hölle ist offiziell besiegt: Leichter als das Venge, aerodynamischer als unser Tarmac und dazu noch die neue 2.0 Future Shock Federung: Das neue Roubaix ist das technisch fortschrittlichste Fahrrad, das wir jemals gebaut haben.

Sieben Siege bei Paris-Roubaix

Das Konzept “Smoother is Faster” nahm mit unserer FSR Suspension seinen Anfang. Mit dem Roubaix brachten wir dieses Credo schließlich auf die Straße. Nach 15 Jahren und sieben Paris-Roubaix Siegen verfolgen wir nach wie vor obsessiv unser Ziel, das schnellste Fahrrad zu entwickeln, das auf Kopfsteinpflastern bestmöglich bestehen kann. Das neue Roubaix ist unser schnellstes und leistungsstärkstes Bike bisher – es wurde sowohl für die Hölle des Nordens sowie deine Stammstrecke daheim gebaut.

Sieben Siege bei Paris-Roubaix

Das Konzept “Smoother is Faster” nahm mit unserer FSR Suspension seinen Anfang. Mit dem Roubaix brachten wir dieses Credo schließlich auf die Straße. Nach 15 Jahren und sieben Paris-Roubaix Siegen verfolgen wir nach wie vor obsessiv unser Ziel, das schnellste Fahrrad zu entwickeln, das auf Kopfsteinpflastern bestmöglich bestehen kann. Das neue Roubaix ist unser schnellstes und leistungsstärkstes Bike bisher – es wurde sowohl für die Hölle des Nordens sowie deine Stammstrecke daheim gebaut.

Dämpfe den Fahrer, nicht das Bike

Future Shock sitzt über dem Rahmen und sorgt dafür, dass du geschmeidig über Unebenheiten fährst, ohne an Effizienz zu verlieren.

Mehr Geschwindigkeit. Mehr Kontrolle. Mehr Sicherheit.

Das verstellbare Federelement Future Shock 2.0 kommt mit 20 mm vertikaler Nachgiebigkeit. Es sitzt über dem Steuerrohr und unter dem Vorbau. Die zweite Feder im oberen Teil des Future Shock wurde durch ein hydraulisches System mit individueller Einstellbarkeit während der Fahrt ersetzt.

Fahrkomfort ohne Kompromisse

Die neue Pavé Sattelstütze hat die gleiche D-Form wie die des Tarmac und ist die erste nachgiebige und dennoch aerodynamische Sattelstütze. Möglich macht dies ihre spezielle Carbonfaser-Belegung. Die Sattelklemme sitzt weiterhin tief (Drop-Clamp Design), ist komplett integriert und dadurch ästhetischer. Die eine ausbalancierte Nachgiebigkeit vorne und hinten ist dein Ride immer ausgeglichenen, egal auf welchem Untergrund.

Leichter. Schneller. Aerodynamischer.

Der neue Roubaix Rahmen ist gleichermaßen aerodynamisch, leicht und nachgiebig. Die Freefoil Rohrformen orientieren sich am Venge und sind Win Tunnel-erprobt – der neue Rahmen ist so aerodynamisch wie das Tarmac SL6. Das Rider First Engineered™ Konzept bei Rahmen und Gabel garantiert optimale Steifigkeit und Nachgiebigkeit bei allen Größen. Der Rahmen inklusive Future Shock wiegt unter 900 Gramm (S-Works, Größe 56, schwarz).

*Die Bikes in der Grafik wurden mit den Rahmen, Gabel, Sattelstütze, und Lenkern getestet, mit denen sie im Store gekauft werden können. Die Bikes fuhren im Test mit den gleichen Laufrädern, Komponenten und Fahrerpositionen.

Das Erfolgsrezept

Wie alle unsere Performance Rennräder, wurde das brandneue Roubaix mit großartiger Unterstützung unserer World Tour Fahrer entwickelt.

Das Erfolgsrezept

Wie alle unsere Performance Rennräder, wurde das brandneue Roubaix mit großartiger Unterstützung unserer World Tour Fahrer entwickelt.

Überwindung von Gender-Stereotypen

Wir haben gelernt, dass die Unterschiede zwischen zwei männlichen Fahrern wesentlich größer sein können als zwischen einem weiblichen und einem männlichen Fahrer. Das wiederum bedeutet, dass es widersprüchlich, überholt und nicht ausreichend ist, Bikes nach Geschlechtern zu unterscheiden. Fazit: Die Komponentenauswahl für die Bikes ist nicht mehr geschlechterspezifisch, sondern basiert auf unseren Retül Erkenntnissen.