Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

WELCHES LAUFRAD PASST ZU DIR?

650b, 6Fattie, 29er – wahrscheinlich hast du von all diesen Laufradgrößen schon einmal gehört. Durch die große Auswahl fällt es umso schwerer, sich für eine Größe zu entscheiden. Wir vereinfachen die Auswahl: Unser Wheel Size Guide wird dir Erklärungen liefern und dir aufzeigen, welches Laufrad zu deinen Bedürfnissen und Zielen passt.

27,5 ZOLL

6FATTIE: DIE VOLLE KONTROLLE

Diese Reifen haben 56% mehr Volumen als die eines 29er Laufrads, daher vertragen sie gut und gerne 25% weniger Reifendruck. Alles in allem bedeutet das, dass dein Bike jegliche Art von Unebenheiten im Gelände besser wegstecken kann und ihm mehr Traktion auf dem Untergrund verleiht. Mehr Traktion, mehr Kontrolle. Egal auf welchem Untergrund, diese Reifen geben dir besseren Grip und eine bessere Kontrolle. Zu finden auf Stumpjumper FSR, Rhyme, Fuse und Ruze Modellen.

Destination Trail: Deutschland, auf dem Stumpjumper FSR 6Fattie

27,5 ZOLL

650B: AGIL

Kleinere Laufräder sind leichter und leichte Dinge sind beweglicher als schwere. Und entsprechend dieser Logik lassen sich die kleineren und leichteren 650b Laufräder besser auf den Trails manövrieren. Laufräder, die kleiner sind, eignen sich für schmale Passagen, also enge Serpentinen und technisch anspruchsvolle Trails besser. Kleinere Laufräder sind leichter, du kannst damit schneller beschleunigen. Und je schneller die Beschleunigung, desto leichter das Handling bergauf und bergab.

29 ZOLL

29 ZOLL: SCHNELL

Je größer das Laufrad ist, desto mehr Kontaktfläche bietet es zum Boden. Das bedeutet einen verbesserten Vortrieb und damit mehr Geschwindigkeit. Das 29er ist das Laufrad mit dem größten Durchmesser in unserem Sortiment und bringt eine größere Fläche auf den Untergrund als der 650b. Die erhöhte Kontaktfläche bietet dir zudem mehr Halt, wenn es bergauf geht oder du durch Kurven fährst. Das gewonnene Plus an Stabilität ermöglicht dir, mit dem größtmöglichen Speed unterwegs zu sein. Stelle dir einen Monstertruck vor, der mit Leichtigkeit über alles hinwegrollt, was sich ihm in den Weg stellt. So meistert der 29er tückische Trailpassagen und Hindernisse beinahe spielend. Und je direkter du deine Linie fahren kannst, desto schneller bist du auf dem Trail.

Zu finden bei Epic, Era, Stumpjumper, Fate, Stumpjumper FSR, Camber und Enduro Modellen.

This Is Going To Be Epic, auf dem Epic 29