Men's S-Works Tarmac Ultralight

Alle, die das Tarmac kennen, werden sich fragen, wie man ein so überzeugendes Rennrad überhaupt noch verbessern kann - erst recht die S-Works Variante. Ein leichtes Unterfangen ist es sicherlich nicht gewesen, noch mehr herauszukitzeln, aber unseren Ingenieuren ist es mit viel Raffinesse gelungen, unser legendäres S-Works Tarmac in seinen entscheidenden Qualitäten weiter zu optimieren.

Um das bahnbrechende Rahmengewicht von knapp unter 800 g zu realisieren, haben wir uns eines speziellen Software-Verfahrens bedient und die Faserbelegung des FACT 12r Rahmens weiter verfeinert. Im Ergebnis konnten wir so durch optimierte Rohrformen, neue Materialverfahren und Fertigungsprozesse fast 200 g Gewicht einsparen. Auf der Suche nach dem letzten Quäntchen Gewichtsreduktion machten wir auch vor der Lackierung nicht halt und realisieren, gepaart mit einem neuen Vorbereitungsverfahren eine Oberfläche, die gerademal 10 g auf die Waage bringt. Dass wir dabei die Fahrqualitäten, für die das Tarmac in den letzten Jahren zur Ikone geworden ist, nicht aufgegeben haben, müssen wir vermutlich kaum betonen.

Obendrein haben wir unsere Rider-First Engineered™ Technologie für eine zonenspezifisch optimierte Kombination aus Steifigkeit und Nachgiebigkeit nochmals verbessert. Da wir mittlerweile auf unzählige Retül Messdaten zurückgreifen können, haben wir in diesem Zuge auch die Geometrie feingeschliffen - das Ergebnis ist eine nochmals gestiegene Reaktionsfreudigkeit im Lenkbereich und ein maximal kurzer Hinterbau, der deine Kraft äußerst direkt überträgt und das Tarmac flinker denn je manövrierbar macht.

Wir alle wissen, dass viel Steifigkeit allein kein überragendes Rennrad ausmacht. Ein exzellentes Chassis muss an den entscheidenden Zone ein vernünftiges Maß an vertikaler Nachgiebigkeit leisten. Daher haben wir eine Sattelstütze entwickelt, die im oberen Bereich, wo sie nicht geklemmt wird, effektiver nachgeben kann. In Kombination mit tiefer verlaufenden Sitzstreben und einem veränderten Sitzrohraufbau fährt sich das neue Tarmac geschmeidiger denn je, ohne an Effizienz einzubüßen.

Zu guter Letzt noch ein paar Worte zur verbesserten Aerodynamik - sie ist sozusagen das i-Tüpfelchen in Form eines Speed-Bonus. Während eines sechs Monate langen Testprozesses haben wir das Gabel-Design, den Hinterbau und die Sattelstütze so modifiziert, dass das neue Tarmac etwa 45 Sekunden auf 40 km gegenüber anderen Race-Bikes dieser Kategorie gut macht.

So schwierig es gewesen ist, unser legendäres Tarmac nochmal zu verbessern, es ist uns einmal mehr gelungen. Überzeuge dich am besten selbst davon, dass wir der perfekten Race-Maschine noch ein Stück näher gekommen sind.

Alle, die das Tarmac kennen, werden sich fragen, wie man ein so überzeugendes Rennrad überhaupt noch verbessern kann - erst recht die S-Works Variante. Ein leichtes Unterfangen ist es sicherlich nicht gewesen, noch mehr herauszukitzeln, aber unseren Ingenieuren ist es mit viel Raffinesse gelungen, unser legendäres S-Works Tarmac in seinen entscheidenden Qualitäten weiter zu optimieren.

Um das bahnbrechende Rahmengewicht von knapp unter 800 g zu realisieren, haben wir uns eines speziellen Software-Verfahrens bedient und die Faserbelegung des FACT 12r Rahmens weiter verfeinert. Im Ergebnis konnten wir so durch optimierte Rohrformen, neue Materialverfahren und Fertigungsprozesse fast 200 g Gewicht einsparen. Auf der Suche nach dem letzten Quäntchen Gewichtsreduktion machten wir auch vor der Lackierung nicht halt und realisieren, gepaart mit einem neuen Vorbereitungsverfahren eine Oberfläche, die gerademal 10 g auf die Waage bringt. Dass wir dabei die Fahrqualitäten, für die das Tarmac in den letzten Jahren zur Ikone geworden ist, nicht aufgegeben haben, müssen wir vermutlich kaum betonen.

Obendrein haben wir unsere Rider-First Engineered™ Technologie für eine zonenspezifisch optimierte Kombination aus Steifigkeit und Nachgiebigkeit nochmals verbessert. Da wir mittlerweile auf unzählige Retül Messdaten zurückgreifen können, haben wir in diesem Zuge auch die Geometrie feingeschliffen - das Ergebnis ist eine nochmals gestiegene Reaktionsfreudigkeit im Lenkbereich und ein maximal kurzer Hinterbau, der deine Kraft äußerst direkt überträgt und das Tarmac flinker denn je manövrierbar macht.

Wir alle wissen, dass viel Steifigkeit allein kein überragendes Rennrad ausmacht. Ein exzellentes Chassis muss an den entscheidenden Zone ein vernünftiges Maß an vertikaler Nachgiebigkeit leisten. Daher haben wir eine Sattelstütze entwickelt, die im oberen Bereich, wo sie nicht geklemmt wird, effektiver nachgeben kann. In Kombination mit tiefer verlaufenden Sitzstreben und einem veränderten Sitzrohraufbau fährt sich das neue Tarmac geschmeidiger denn je, ohne an Effizienz einzubüßen.

Zu guter Letzt noch ein paar Worte zur verbesserten Aerodynamik - sie ist sozusagen das i-Tüpfelchen in Form eines Speed-Bonus. Während eines sechs Monate langen Testprozesses haben wir das Gabel-Design, den Hinterbau und die Sattelstütze so modifiziert, dass das neue Tarmac etwa 45 Sekunden auf 40 km gegenüber anderen Race-Bikes dieser Kategorie gut macht.

So schwierig es gewesen ist, unser legendäres Tarmac nochmal zu verbessern, es ist uns einmal mehr gelungen. Überzeuge dich am besten selbst davon, dass wir der perfekten Race-Maschine noch ein Stück näher gekommen sind.

Artikelnummer:
    • RAHMEN

      S-Works Tarmac SL6, FACT 12r carbon, Rider-First Engineered™, OSBB, clean routing, internally integrated seat clamp, 130mm rear spacing

    • GABEL

      S-Works FACT carbon

    • VORDERRAD

      Roval CLX 32, Win Tunnel Engineered, carbon rim, 32mm depth, Roval AF1 Hub, CeramicSpeed bearings,16h

    • HINTERRAD

      Roval CLX 32, Win Tunnel Engineered, carbon rim, 32mm depth, Roval AF1 Hub, CeramicSpeed bearings, 24h

    • SCHLÄUCHE

      700x20/28mm, 48mm Presta valve

    • VORDERREIFEN

      Turbo Cotton, 700x26mm, 320 TPI

    • HINTERREIFEN

      Turbo Cotton, 700x26mm, 320 TPI

    • KURBELGARNITUR

      S-Works carbon fiber

    • KETTENBLÄTTER

      52/36T

    • INNENLAGER

      OSBB, CeramicSpeed bearings

    • SCHALTHEBEL

      Shimano Dura-Ace Di2 9150

    • UMWERFER

      Shimano Dura-Ace Di2 9150, braze-on

    • SCHALTWERK

      Shimano Dura-Ace Di2 9150, 11-speed

    • KASSETTE

      Shimano Dura-Ace 9100, 11-speed, 11-30t

    • KETTE

      Shimano Dura-Ace,11-speed

    • VORDERRADBREMSE

      eecycleworks eebrake Dual Mount, direct mount

    • HINTERRADBREMSE

      eecycleworks eebrake Dual Mount, direct mount

    • LENKER

      S-Works SL Carbon Shallow Drop, 125x75mm

    • LENKERBAND

      S-Wrap w/ Sticky gel

    • VORBAU

      S-Works SL, alloy, titanium bolts, 6-degree rise

    • SATTEL

      S-Works Toupé, Body Geometry shape, 143mm width, carbon rails

    • SATTELSTÜTZE

      S-Works FACT Carbon Tarmac seatpost, 20mm offset

    • SATTELSTÜTZKLEMME

      Tarmac SL6 clamp assembly

    • PEDALE

      Nylon, 105x78x28mm, loose balls w/ reflectors

    Technische Änderungen vorbehalten.

  • Super leichter Rider-First Engineered™ Rahmen aus FACT 12r Carbon für perfektes Handling, ultimative Geschwindigkeit und hohe Fahrstabilität. Die für jede Rahmengröße individuell abgestimmte Faserbelegung ermöglicht eine leistungsfähige Balance aus Steifigkeit und Gewicht für alle Fahrer.
  • Die S-Works FACT Carbongabel mit konischem Schaft ergibt ein präzises, ruhiges Handling unter hohen Geschwindigkeiten, bei kräftigen Sprints und in schnellen Kurven.
  • Die überaus steifen S-Works Kurbeln aus FACT Carbon übertragen nicht nur deine Kraft mit maximaler Effizienz, sie erlauben dir durch ihre 52/36 Abstufung sowohl Tempo in der Ebene vorzulegen, als auch Steigungen locker "hochzuspulen".
Lade Karte…

Bitte kontaktiere deinen Specialized Händler um herauszufinden, ob das Produkt bei ihm verfügbar ist.

Men's S-Works Tarmac Ultralight

Artikelnummer:

Sorry, wir konnten keine Specialized Händler in dem von dir angegebenen Radius finden

Prüfen der Warenverfügbarkeit...

Geometry

  44.0 49.0 52.0 54.0 56 58.0 61.0
Stack 500mm 514mm 527mm 544mm 565mm 591mm 612mm
Reichweite (Reach) 365mm 375mm 380mm 384mm 395mm 402mm 408mm
Steuerrohrlänge 105mm 115mm 126mm 143mm 163mm 190mm 210mm
Lenkwinkel 70.5° 71.75° 72.5° 73° 73.5° 73.5° 74°
BB Height 266mm 266mm 266mm 268mm 268mm 268mm 268mm
BB Drop 74mm 74mm 74mm 72mm 72mm 72mm 72mm
Nachlauf 71mm 63mm 58mm 58mm 55mm 55mm 52mm
Fork Length, Full 363mm 363mm 363mm 363mm 363mm 363mm 363mm
Fork Rake/Offset 47mm 47mm 47mm 44mm 44mm 44mm 44mm
Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 571mm 574mm 577mm 579mm 591mm 606mm 613mm
Kettenstreben (mm) 405mm 405mm 405mm 405mm 405mm 407mm 410mm
Radstand 964mm 968mm 970mm 973mm 985mm 1002mm 1012mm
Oberrohrlänge horizontal 490mm 508mm 531mm 540mm 562mm 577mm 595mm
Bike Standover Height 730mm 740mm 755mm 775mm 795mm 826mm 850mm
Seat Tube Length 400mm 431mm 462mm 481mm 501mm 522mm 553mm
Sitzrohrwinkel 76° 75.5° 74° 74° 73.5° 73.5° 73°
  • Stack 500mm
    Reichweite (Reach) 365mm
    Steuerrohrlänge 105mm
    Lenkwinkel 70.5°
    BB Height 266mm
    BB Drop 74mm
    Nachlauf 71mm
    Fork Length, Full 363mm
    Fork Rake/Offset 47mm
    Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 571mm
    Kettenstreben (mm) 405mm
    Radstand 964mm
    Oberrohrlänge horizontal 490mm
    Bike Standover Height 730mm
    Seat Tube Length 400mm
    Sitzrohrwinkel 76°
    View 44.0 Geometry
  • Stack 514mm
    Reichweite (Reach) 375mm
    Steuerrohrlänge 115mm
    Lenkwinkel 71.75°
    BB Height 266mm
    BB Drop 74mm
    Nachlauf 63mm
    Fork Length, Full 363mm
    Fork Rake/Offset 47mm
    Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 574mm
    Kettenstreben (mm) 405mm
    Radstand 968mm
    Oberrohrlänge horizontal 508mm
    Bike Standover Height 740mm
    Seat Tube Length 431mm
    Sitzrohrwinkel 75.5°
    View 49.0 Geometry
  • Stack 527mm
    Reichweite (Reach) 380mm
    Steuerrohrlänge 126mm
    Lenkwinkel 72.5°
    BB Height 266mm
    BB Drop 74mm
    Nachlauf 58mm
    Fork Length, Full 363mm
    Fork Rake/Offset 47mm
    Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 577mm
    Kettenstreben (mm) 405mm
    Radstand 970mm
    Oberrohrlänge horizontal 531mm
    Bike Standover Height 755mm
    Seat Tube Length 462mm
    Sitzrohrwinkel 74°
    View 52.0 Geometry
  • Stack 544mm
    Reichweite (Reach) 384mm
    Steuerrohrlänge 143mm
    Lenkwinkel 73°
    BB Height 268mm
    BB Drop 72mm
    Nachlauf 58mm
    Fork Length, Full 363mm
    Fork Rake/Offset 44mm
    Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 579mm
    Kettenstreben (mm) 405mm
    Radstand 973mm
    Oberrohrlänge horizontal 540mm
    Bike Standover Height 775mm
    Seat Tube Length 481mm
    Sitzrohrwinkel 74°
    View 54.0 Geometry
  • Stack 565mm
    Reichweite (Reach) 395mm
    Steuerrohrlänge 163mm
    Lenkwinkel 73.5°
    BB Height 268mm
    BB Drop 72mm
    Nachlauf 55mm
    Fork Length, Full 363mm
    Fork Rake/Offset 44mm
    Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 591mm
    Kettenstreben (mm) 405mm
    Radstand 985mm
    Oberrohrlänge horizontal 562mm
    Bike Standover Height 795mm
    Seat Tube Length 501mm
    Sitzrohrwinkel 73.5°
    View 56 Geometry
  • Stack 591mm
    Reichweite (Reach) 402mm
    Steuerrohrlänge 190mm
    Lenkwinkel 73.5°
    BB Height 268mm
    BB Drop 72mm
    Nachlauf 55mm
    Fork Length, Full 363mm
    Fork Rake/Offset 44mm
    Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 606mm
    Kettenstreben (mm) 407mm
    Radstand 1002mm
    Oberrohrlänge horizontal 577mm
    Bike Standover Height 826mm
    Seat Tube Length 522mm
    Sitzrohrwinkel 73.5°
    View 58.0 Geometry
  • Stack 612mm
    Reichweite (Reach) 408mm
    Steuerrohrlänge 210mm
    Lenkwinkel 74°
    BB Height 268mm
    BB Drop 72mm
    Nachlauf 52mm
    Fork Length, Full 363mm
    Fork Rake/Offset 44mm
    Mitte Tretlager - Mitte Vorderachse 613mm
    Kettenstreben (mm) 410mm
    Radstand 1012mm
    Oberrohrlänge horizontal 595mm
    Bike Standover Height 850mm
    Seat Tube Length 553mm
    Sitzrohrwinkel 73°
    View 61.0 Geometry