Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

S-WORKS FAHRER SIND ANDERS

Wiegst du deine Kaffeebohnen mit einer Waage aus Karbonfasern? Kommen dir Wörter wie „Torsionssteifigkeit" über die Lippen, wenn du deine Zahnbürste beschreiben sollst? Ertappst du dich manchmal dabei, wie du beim Treppensteigen im Büro unbedingt der Schnellste sein willst? Willkommen in unserer Welt! Wenn es um S-Works geht, dann ist uns kein Aufwand zu hoch und kein Ideal zu abstrakt: S-Works ist schlichtweg der Inbegriff von Innovation und Design. Nichts anderes ist unser Anspruch, denn wenn man bedenkt, dass unser Forschungs- & Entwicklungs-Team aus Fahrern wie Craig "Crowie" Alexander und Christoph Sauser besteht, dann liegt die Messlatte ziemlich hoch!

S-WORKS

S-WORKS IST EIN PROZESS

Doch vor allem ist S-Works ein Standard; wenn es nicht wirklich das absolut Beste ist, verliert es seine Daseinsberechtigung. Unsere Leidenschaft ist grenzenlos, manche behaupten gar: obsessiv. Doch in unseren Ohren ist das keine Beleidung, nein - es klingt eher wie Musik. Denn diejenigen, aus deren Mündern solche Worte stammen, sind genau die Typen, die wir im Büro beim internen Treppen-Race um Längen schlagen.

PRO-TEST BEWEGUNG

Bevor du unsere Produkte beim Händler deines Vertrauens findest, wurden sie von den besten Testpersonen der Welt genau unter die Lupe genommen – unseren Profiathleten. Hier erfährst du, wie deren Feedback zur Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte führt.

ZUR GESCHICHTE

VENGE ViAS

Das Venge ist weit mehr als nur ein aerodynamisches Rennrad. Es ist ein voll integriertes Speed-System. Mit einer Aerodynamik, die im Windtunnel optimiert wurde und einem rasiermesserscharfem Handling überlistet das Venge jeglichen Luftwiderstand und schenkt dir maximale Effizienz. Der FACT Karbonrahmen und die Body Geometry Komponenten sorgen dafür, dass du nicht nur pfeilschnell, sondern auch komfortabel unterwegs bist. Ob Zielsprint oder Ausreißversuch, bei dem über 20 km auf dich alleine gestellt bist: das Venge pusht dich zum Limit und du wirst schneller sein, als du dir in deinen kühnsten Träumen je ausgemalt hast!

ERFAHRE MEHR

FIVE MORE MINUTES

Fünf Produkte geben wir dir an die Hand, mit denen du fünf Minuten schneller sein kannst. Und das nicht, weil du mehr Watt bringst, sondern weil das Zusammenspiel dieser fünf Wunderwerke ein hoch leistungsfähiges Aero-Konzept bildet. Was wir hier kreiert haben, ist nichts weniger als unser schnellstes und konsequentestes Aero-Paket aller Zeiten. Bereits individuell gesehen setzt jedes Produkt Maßstäbe in seiner Kategorie, gemeinsam sind sie ein echter Trumpf! Schon Ideen für die fünf Extra-Minuten, die du gewinnst?

ENTDECKE DIESE PRODUKTE

 

SKIN IN THE GAME

Eine gute Idee in die Tat umzusetzen, ist niemals ein leichtes Unterfangen. Und wenn es dabei um die Entwicklung des schnellsten Rennanzugs der Welt geht, ist es weitaus schwieriger. Und dennoch wurde aus einem anfänglich kühnen Plan der S-Works Evade - der weltweit schnellste Skinsuit.

ZUR GESCHICHTE

EVADE SKINSUIT

Der Einfluss auf die Aerodynamik durch Kleidung wird oft vernachlässigt, ist aber signifikant. Flatternde, schlecht sitzende Radbekleidung mit Faltenwurf bremst erheblich! Nicht so beim S-Works Evade GC Skinsuit, denn dieser Einteiler ist auf beste Windschlüpfrigkeit getrimmt. 11 Größen gewährleisten eine optimale, individuelle Passung.

Reduzierte, verschweißte Nähte, Abschlüsse ohne Bündchen und ein direkter, glatter Sitz sind die Eckpunkte dieser High-Performance Aero-Kleidung.

Der durchgehende Front-Reißverschluss macht diesen Skinsuit vielseitig, komfortabel und praktisch.

ERFAHRE MEHR

DER ZIRKUSDIREKTOR

Das Specialized Mountain Racing Team ist ein einziger Flohzirkus. Glücklicherweise weiß Benno Willeit, diesen wilden, aber äußerst talentierten Haufen als ihr Zirkusdirektor beisammenzuhalten und das Beste aus ihnen herauszuholen.

ZUR GESCHICHTE

EPIC

XC Weltmeistertitel, Olympisches Gold, mehr Cape Epic-Gewinne als wir zählen können - wenn es einen Titel für die größte Trophäensammlung gäbe, wäre das Epic unangefochtener Spitzenreiter. Eigentlich nicht weiter verwunderlich, wenn man sich zum Ziel setzt, das schnellste Cross Country Mountainbike der Welt zu entwickeln. Wie wir das erreicht haben? Zum einen mit der bewährten 29er Geometrie und zum anderen mit der legendären FSR Federungstechnologie, die wir mit dem Mini Rear Brain Dämpfer sogar noch einmal weiterentwickelt haben - für bestmögliche Effizienz. Das Ergebnis? Das Epic ist noch schneller, lässt sich noch besser kontrollieren - und wird vermutlich noch mehr Siege einfahren! Schneller geht's nicht.

ERFAHRE MEHR

GRANDE AMERICANA

2015 war ein unfassbar erfolgreiches Jahr für Megan Guarnier. Nach ihrem Sieg beim Strade Bianche, dem Gewinn der US-Meisterschaften und dem Etappentriumph beim Euskal Emakumeen Bira haben wir sie getroffen, um Zwischenbilanz zu ziehen.

ZUR GESCHICHTE

DYNASTIE

Frage jemanden, der das Renngeschehen der WTS 2015 verfolgt hat und er wird dir sofort einen Namen nennen: Gwen Jorgensen. Im Spitzensport kommt einem der Begriff „perfekt“ wohl nicht allzu häufig über die Lippen, bei Gwen’s Saisonbilanz ist aber kein anderes Attribut passender: elf Starts, elf Siege – ein perfektes Jahr!

ZUR GESCHICHTE

AMIRA

Das Amira ist ein Wettkampfbike par excellence! Der steife und leichte SL4 Rahmen macht es unglaublich reaktionsschnell. Und während die Bauweise des Rahmens den Tacho in Rekordzeit nach oben schnellen lässt, liefert das konisch geformte Steuerrohr präzises Lenkverhalten in Kurvenlage und bei anspruchsvollen Abfahrten. Wenn es darum geht, im Peloton Lücken aufzureißen oder selbige zu schließen, dann verleiht das Amira Flügel.

ERFAHRE MEHR

IL MOTIVAZIONE

Wenn sich der aufgewirbelte Staub wieder gelegt und die Jubelschreie verklungen sein werden, wird uns Alberto Contador als einer der größten Radrennfahrer aller Zeit in Erinnerung bleiben. Am Scheideweg seiner Karriere hat er sich nicht stumm zurückgezogen, sondern neue Motivation aus neuen Herausforderungen und Rivalen gezogen.

ZUR GESCHICHTE

TARMAC

Nie war ein Rennrad durchdachter und umfassender auf Leistung getrimmt als das neue Tarmac - das ganz nebenbei schon alle drei Grand Tours gewonnen hat. Mit der Rider-First Engineered™ Technologie können wir für jede Rahmengröße die gleichen Leistungsparameter garantieren. Bewährte Komponenten verleihen dem Klassiker seinen agilen Charakter. Nie waren Anstiege müheloser und Abfahrten aufregender!

ERFAHRE MEHR

CURTIS KEENE Specialized Factory Racing

Enduro World Series Rotorua, Neuseeland