SCHMUTZ, SCHWEIß UND ENTSPANNUNG

Draußen schneit es? Brrrrr! Ganz schön kalt. Oder vielleicht ist Sommer, aber es regnet überall in Strömen. Uargh. Wie auch immer, heute ist Indoor-Training für dich angesagt. Zeit also für eine kleine Spinningsession auf dem Hometrainer oder eine Runde Gewichte stemmen im Kraftraum. Was auch immer du tust, du brauchst den passenden Sound auf den Ohren.

Unsere Playlist ist einfach strukturiert – Aufwärmen, Gas geben, Runterkommen. Oder eben Schmutz-Schweiß-Entspannung. Warum Schmutz für Warm-Up? Weil Schlamm locker und etwas schlaff ist und dafür steht, dass du alles raus- und loslassen kannst. Schüttle deine Sorgen und alles ab, was dich bedrückt. Mache dich locker und wärme dich auf, dann wirst du richtig ins Schwitzen kommen. Schwitzen ist das Steak auf deinem Playlist-Brötchen. Lecker, aber du musst es dir erarbeiten. Du musst dich durchbeißen bis zum bitteren Ende. Wenn du das geschafft hast, schaltest du einen Gang runter und atmest tief durch. Noch ein bisschen Streching. Gut gemacht.

48 Minuten. Los geht’s!