THE ADVENTURE DISPATCH

Mache es nicht zu kompliziert. Entschleunige. Entdecke die Natur. In dieser Episode von The Adventure Dispatch hören wir die Geschichte des unglaublichen Lebenskonzepts von Ultra Romance.

THE ADVENTURE DISPATCH

ULTRA ROMANCE

Tief in einer abgelegenen Region New Englands gibt es eine rätselhafte Gestalt mit stechendem Blick, die die unterschiedlichsten Namen trägt. Boltar Benedict, Poppi, Juan Cool Romance, Turbo Romance — aber keiner von ihnen ist treffend, denn es geht um die Botschaft, die sich dahinter verbirgt. Diese wird schlichtweg übermittelt durch unbändige Abenteuer. Nein, für ihn geht es nicht darum, um Likes auf Instagram zu buhlen. Sein Prinzip besteht darin, mit einfachen Dingen glücklich zu sein und so viel Zeit wie möglich draußen in der Natur zu verbringen.

IN JEDEM VON UNS STECKT EIN GEWISSER SINN FÜR HANDWERKLICHES ARBEITEN UND EIN GEWISSES BEDÜRFNIS, DINGE ZU PFLEGEN UND ZU ERHALTEN. UND ICH MAG BIKES MIT EINEM GEWISSEN ETWAS. ALT UND AUCH GERNE EIN WENIG VERROSTET.

Ultra Romance

STEVE FASSBINDER

THE ADVENTURE DISPATCH

STEVE FASSBINDER

In dieser Episode von The Adventure Dispatch folgen wir Steve Fassbinder auf seiner Reise durch die endlosen Weiten der westamerikanischen Wüstengebiete, die wohl die vermeintlichen Grenzen bisheriger Bike-Abenteuer verschieben dürfte. Beschreiben wir diesen Trip wie folgt: Wir reisen in ein Gebiet, das sich scheinbar am Ende der Welt befindet, manövrieren unser Fatboy durch Sand und Dunkelheit, klettern einen riesigen Riss hinauf, bugsieren unsere vollbepackten Bikes durch enge Schluchten, entdecken dabei hinterlassene Kuriositäten und stürzen uns den Dirty Devil River samt Bikes und Gepäck im Schlauchboot hinunter. Das ist die Art von Unternehmung, die Steve und seine Gefährten lieben.

DIESE ROUTE WOLLTE ICH SCHON SEIT JAHREN EINMAL IN ANGRIFF NEHMEN, DENN ICH HABE BEREITS VIEL ZEIT HIER DRAUSSEN VERBRACHT. UND ICH WOLLTE UNBEDINGT DIESEN TURM ERKLIMMEN UND MIT DEM BIKE UND SCHLAUCHBOOT DORTHIN GELANGEN. ER NENNT SICH „PINNACLE“ (=BERGSPITZE).

Steve Fassbinder

SARAH SWALLOW

THE ADVENTURE DISPATCH

SARAH SWALLOW

In dieser Folge von „The Adventure Dispatch“ machen wir mit Sarah Swallow eine sub-24-overnight Tour (S24O), also eine Unter-24-Stunden-Ausfahrt, durch den Humboldt Redwood State Park. Sarah ist ein äußerst kreativer Routenfinder, und wir schätzen uns glücklich, dass sie ihre Erfahrungen mit uns teilt. Also schreibt euch Notizen oder lehnt euch einfach zurück und lasst euch motivieren.

DIE WELT VON MEINEM FAHRRADSATTEL AUS ZU SEHEN, IST IMMER WIEDER UNGLAUBLICH. KLAR, ER IST HART UND ES IST MEIST NICHT BEQUEM, ABER ES MACHT SICH IMMER BEZAHLT.

Sarah Swallow

TY HATHAWAY

THE ADVENTURE DISPATCH

TY HATHAWAY

In dieser Episode von The Adventure Dispatch (deutsch: Die Botschaft vom Abenteuer) wird uns Ty die Stadt Los Angeles zeigen, wie sie in keinem Reiseführer zu finden ist.

DIE MEISTEN MENSCHEN ASSOZIIEREN LA MIT DOWNTOWN LA, UND HOLLYWOOD, UND GROSSSTÄDTEN, UND DEM STRAND, UND SURFEN... ABER DA IST DIESES UNENTDECKTE FLECKCHEN ERDE, OBWOHL DORT MILLIONEN VON MENSCHEN LEBEN. DENN SIE SUCHEN WAHRSCHEINLICH EINFACH NICHT DANACH, ODER WISSEN SIE EINFACH NICHT, DASS ES ÜBERHAUPT EXISTIERT? ABER ES EXISTIERT, UND ES IST EINFACH WUNDERVOLL.

Ty Hathaway