Das Diverge – unser Rennrad für Freigeister, denen auch die einsamste Straße zu überlaufen ist. Es liebt lange Ausfahrten in Bilderbuchlandschaften, ruppige Straßen im Nirgendwo und vor allem das Abenteuer! Und dafür ist es perfekt gewappnet: mit bewährter Ausdauer-Geometrie, Future Shock System und einer Reifenfreiheit bis zu 42 mm. Mit dem Diverge existieren Grenzen nur noch in deinem Kopf.

Komfort ist der Schlüssel

Der hohe Fahrspaß im Gelände fußt zudem auf dem spezifisch angepassten "Future Shock Progressive" System - das Ergebnis ist mehr Speed auf schlechten Untergründen und ein wesentlich sanfteres Fahrgefühl, sodass du gerade auf längeren Strecken deutlich leistungsfähiger bleibst.

 

Götter-Geometrie 

Der noch leichter gewordene Rahmen überzeugt durch seine hohe Effizienz, die "Open Road" Geometrie spendiert dem Bike sein spielerisches Handling. Das niedrigere Tretlager und der kurze Hinterbau schaffen hohe Agilität und top Kurvenlage auf Schotter, der flachere Lenkwinkel unterstreicht das sichere Handling abseits der Straßen.

 

Mindestens so clever wie du selbst

Damit dein Bike auch hält, was deine Routenplanung verspricht, haben wir das Diverge mit drei Flaschenhalterungen und Schutzblechaufnahmen ausgestattet; außerdem bist du mit einer Reifenfreiheit für 27.5 sowie 700c maximal flexibel.

Diverge: Verdammt schnell. Grandioser Spaß.

Das Diverge

Was machst du, wenn du mit deinem Bike an einer Weggabelung im Wald stehst? Mit dem Diverge fällt die Entscheidung leicht: für die einsame, wilde und noch unbefahrene Route.

Die Geschichte des Future Shock Systems

Das Future Shock System hat unser bisheriges Bike-Design auf den Kopf gestellt. Erfahre hier, wie wir das geschafft haben.