Tausende Carbonfahrräder landen Jahr für Jahr auf der Mülldeponie. Wir möchten das ändern, indem wir beim Aufbau eines Rücknahmesystems helfen. Auf der Grundlage bestehender Recycling-Programme für Carbonfasern aus der Raumfahrtindustrie verfügen wir nun über das Know-how, wie wir Fahrrädern die Müllhalde ersparen und aus ihnen wieder verwendbare Waren herstellen können.

Der Wiederverwertungsprozess für Carbonfasern sieht wie folgt aus: Zunächst werden die Rahmen in kleinere Abschnitte zerteilt, dann wird das Epoxid, das die Fasern zusammenhält, in einer sauerstofffreien Umgebung abgebrannt. Ergebnis sind kürzere Fasern mit denselben Eigenschaften wie das Ursprungsmaterial. Diese können dann wiederum in vielen verschiedenen Produkten verwendet werden können. Wir retten den Rahmen nicht nur vor der Mülldeponie, wir können außerdem Carbonfasern rückgewinnen, indem wir signifikant weniger Energie verwenden als bei der Neuherstellung dieser Fasern benötigt wird.

Als erster Schritt zur Förderung der Bemühungen um die Rücknahme von Kohlefasern, akzeptieren teilnehmende Händler von Specialized Carbonrahmen von jeder Marke, die kein Rücknahmesystem hat, und recyceln diese Rahmen gratis.

Besuche einen teilnehmenden Specialized Händler, dort erhältst du weitere Informationen.