RIDER-FIRST ENGINEERED™ TARMAC

Montag, 8. September 2014

Tarmac Video anschauen

DAS TARMAC IST DEIN RENNRAD IN VOLLENDUNG

Das einzige Bike, bei dem jede Rahmengröße eigenständig entwickelt wurde - basierend auf Leistungsparametern, die unter realen Bedingungen ermittelt wurden. Egal welche Rahmengröße du fährst, wir garantieren dir absolute Fahrperformance. Denn letztlich geht es nur um ein Rad… deines.

Verglichen mit dem Tarmac SL4 bieten alle sieben Rahmengrößen des neuen Tarmac Vorteile bezüglich Handling, Kraftübertragung (Tretlagersteifigkeit), vertikaler Nachgiebigkeit und Aerodynamik. Zusätzlich erhalten kleine Fahrer (Rahmengrößen 49, 52 und 54) einen leichteres und ausgewogeneres Rad mit einem jederzeit berechenbaren Kurven Handling. Große Fahrer hingegen (Rahmengröße 61 und 64) profitieren von einem präziserem, stabilerem Lenkverhalten, gerade in aggressiven Kurven und bei schnellen Richtungswechseln.

Entdecke das neue Tarmac

RIDER-FIRST ENGINEERED™

Bei Rider-First Engineered™ handelt es sich um einen völlig neuen Ansatz der Radentwicklung, der aus der engen Zusammenarbeit mit einem der führenden Entwicklerunternehmen der Formel 1, Mc Laren, entstanden ist. Rider-First Engineered™ beginnt und endet beim Fahrer: Jede einzelne der sieben Rahmengrößen wurde eigenständig und auf Basis von realen Belastungswerten die vom jeweiligen Fahrer ausgehen entwickelt.

Die individuellen Bedürfnisse des Fahrers haben oberste Priorität und so bieten wir jedem Athleten einen optimalen Rahmen.

Jede Rahmengröße wurde mit dem Ziel maximaler Leistungsfähigkeit entwickelt.

Für jede Rahmengröße werden spezifische Zielvorgaben hinsichtlich Steifigkeit und vertikaler Nachgiebigkeit festgelegt.

Für jede Rahmengröße werden die vom Fahrer eingeleiteten Kräfte separat ermittelt.

RIDER-FIRST ENGINEERED™
IN BILDERN

“ICH DURFTE DAS RAD SCHON AUF DEN VERSCHIEDENSTEN ANSTIEGEN TESTEN UND ES IST SEHR SCHNELL. INSBESONDERE DANN, WENN MAN AUS DEM SATTEL GEHT. DAS HANDLING AUF ABFAHRTEN IST GROSSARTIG, DENN DIESES BIKE MACHT GENAU DAS, WAS MAN WILL. EIN UNSCHLAGBARES GEFÜHL! EINE DER BESTEN EIGENSCHAFTEN IST DIE ENORME STEIFIGKEIT, DIE SICH IN EINER EXTREM EFFIZIENTEN KRAFTÜBERTRAGUNG NIEDERSCHLÄGT. UND GENAU DAS IST SCHLIESSLICH, WAS RENNFAHRER WOLLEN!”

-Alberto Contador, zweifacher Tour de France Sieger, Team Tinkoff Saxo

GRÖSSENANGEPASST
Wir führen zwei Messungen durch (früher lediglich eine zur Ermittlung der Torsionssteifigkeit), um jedem Fahrer das für seine Größe optimale Fahrgefühl zu ermöglichen.

OPTIMALE KRAFTÜBERTRAGUNG

LENKVERHALTEN

Ein dynamisches Testverfahren ermittelt die für eine optimale Kraftübertragung notwendige Steifigkeit des Hinterbaus – und das für jede einzelne Rahmengröße. Die Festlegung dieser Zielvorgaben erlaubte den Ingenieuren bei Specialized eine individualisierte Rahmen-Entwicklung, damit jeder Fahrer die für seine Körpergröße idealen Leistungswerte ausschöpfen kann.

Die Ergebnisse dynamischer Testverfahren haben gezeigt, dass die kleinen SL4 Rahmen zu reaktionsfreudig waren, während die größeren Rahmen etwas an Agilität vermissen ließen. Die Rider-First Engineered™ Tarmacs hingegen gewährleisten für jede einzelne Größe ein optimales Lenkverhalten.

“DAS NEUE TARMAC IST GESCHMEIDIGER UND LEICHTER ZU HANDELN, GERADE BEI GESCHWINDIGKEITSWECHSELN. GENERELL IST DAS VERHÄLTNIS VON STEIFIGKEIT UND STABILITÄT AUSGEWOGENER. ES FÜHLT SICH AN, ALS HÄTTEN SICH DIE POSITIVEN EIGENSCHAFTEN DES SL4 HINSICHTLICH REAKTIONSFREUDIGKEIT UND STEIFIGKEIT NOCH EINMAL VERBESSERT.”

-VINCENZO NIBALI, TEAM ASTANA

Finde deinen Händler
SENDEN>