S-Works Fahrer sind anders.

Wiegst du deine Kaffeebohnen mit einer Waage aus Karbonfasern? Kommen dir Wörter wie „Torsionssteifigkeit" über die Lippen, wenn du deine Zahnbürste beschreiben sollst? Ertappst du dich manchmal dabei, wie du beim Treppensteigen im Büro unbedingt der Schnellste sein willst? Willkommen in unserer Welt! Wenn es um S-Works geht, dann ist uns kein Aufwand zu hoch und kein Ideal zu abstrakt: S-Works ist schlichtweg der Inbegriff von Innovation und Design. Nichts anderes ist unser Anspruch, denn wenn man bedenkt, dass unser Forschungs- & Entwicklungs-Team aus Fahrern wie Mark Cavendish, Craig "Crowie" Alexander und Christoph Sauser besteht, dann liegt die Messlatte ziemlich hoch! Doch vor allem ist S-Works ein Standard; wenn es nicht wirklich das absolut Beste ist, verliert es seine Daseinsberechtigung. Unsere Leidenschaft ist grenzenlos, manche behaupten gar: obsessiv. Doch in unseren Ohren ist das keine Beleidung, nein - es klingt eher wie Musik. Denn diejenigen, aus deren Mündern solche Worte stammen, sind genau die Typen, die wir im Büro beim internen Treppen-Race um Längen schlagen.


S-Works ist ein Prozess